Zuhören - Informieren - Ermutigen


Unsere Selbsthilfegruppe wurde vor sechs Jahren gegründet und trifft sich von Januar bis Juni und von September bis November jeden 2. Dienstag im Monat. Personen mit Hautkrebserkrankungen sind herzlich eingeladen (auch mit ihrem Lebenspartner).

 

Unsere Gruppe ist unabhängig und gehört keinem Dachverband an. Es werden deshalb keine Beiträge erhoben.

 


Was wir wollen

  • Uns gegenseitig Mut machen, aber auch Ängste und Zweifel ansprechen dürfen
  • In der Gemeinschaft Gleichbetroffener Erfahrungen austauschen
  • Aufeinander zugehen, einander zuhören und uns gegenseitig Halt geben
  • Gemeinsam Rat und Hilfe suchen und uns informieren (auch mit professioneller Hilfe)
  • Gemeinsam feiern und gemeinsam etwas unternehmen 

Alles, was innerhalb unserer Gruppe zur Sprache kommt wird selbstverständlich streng vertraulich behandelt.


Wir sind parteipolitisch neutral und vertreten den Grundsatz religiöser und weltanschaulicher Toleranz.